Informationen

    Informationen

     

    Im Mathematik-Labor wird Lehrenden und Lernenden deutlich: Mathe ist mehr als formales und kalkülorientiertes Arbeiten. Mathematik bestimmt unseren Alltag in vielfältiger Weise. Im Mathematik-Labor "Mathe ist mehr" soll durch experimentellen Umgang mit gegenständlichen Modellen und durch systematische Variation von Computersimulationen sowohl das Verständnis von Phänomenen aus Technik und Alltag als auch das mathematische Grundlagenwissen verbessert werden. Dabei geht es nicht um die Phänomene als solche, sondern um deren mathematische Durchdringung. Die Schülerinnen und Schüler erkennen durch eigenständiges Experimentieren und Modellieren die zugrunde liegenden mathematischen Prinzipien, setzen diese in Beziehung zu ihrem mathematischen Wissen und vernetzen beides durch das Arbeiten mit Simulationen. Das Mathematik-Labor "Mathe ist mehr" ist ein Schülerlabor der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau. Es bietet Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufen die Möglichkeit, mathematischen Fragestellungen selbstständig, problem- und handlungsorientiert nachzugehen. Für Lehramtsstudierende, Referendarinnen/Referendare und Lehrkräfte stellt das Mathematik-Labor einen speziellen Begegnungsort für den fachlich-pädagogischen Austausch im Rahmen des Studiums, des Vorbereitungsdienstes und von Fortbildungen dar:

    • bei der Entwicklung und Erprobung neuer Stationskonzepte
    • bei der Organisation und Auswertung von Stationsbesuchen
    • bei der Einbindung des forschenden Lernens in den schulischen und unterrichtlichen Kontext

    Weitere Informationen finden sich unter: